Wenns Zu Kalt Wird Songtext

LOTTE

von Querfeldein

Wenns Zu Kalt Wird Songtext
Wir beide sind so lange schon zu viel
Für ein Wir jedoch zu wenig
Und bin auf derselben Spur, ruhelos
Doch ankommen geht nicht
Ich reiß' ein Loch in die Welt
Um mit dir darin zu verschwinden

Denn mit Glück oder Pech
Werden wir uns Zwei hier nicht mehr finden

Wenn's zu kalt wird
Liegt's nicht nur an dir
Du hast die Sonne aufgefressen
Ich hab' den Regen getrunken
Trag' in in mir
Zeit ihn mit dir zu vergessen
Denn es bleibt
Nur mein Herz für uns Zwei

Wir haben uns ein Labyrinth gebaut
So mächtig, es wird uns überdauern
Und unsere [?], werden wir schon sehen
Endet vor kalten Mauern
Ich will jeden Weg rückwärts gehen
Uhr zurückdrehen
Und dann mein Vermissen verfluchen

Denn mit Glück oder Pech
Werden wir uns Zwei hier nicht mehr finden

Wenn's zu kalt wird
Liegt's nicht nur an dir
Du hast die Sonne aufgefressen
Ich hab' den Regen getrunken
Trag' in in mir
Zeit ihn mit dir zu vergessen
Denn es bleibt
Nur mein Herz für uns Zwei

Und während du dich im Karussell
Weiter um dich selber drehst
Steht meine Welt still
Und wenn bei mir hier
Kein Stein mehr auf dem anderen steht
Ziehst du Wände, wo du willst

Wenn's zu kalt wird
Liegt's nicht nur an dir
Du hast die Sonne aufgefressen
Ich hab' den Regen getrunken

Wenn's zu kalt wird
Liegt's nicht nur an dir
Du hast die Sonne aufgefressen
Ich hab' den Regen getrunken
Trag' in in mir
Zeit ihn mit dir zu vergessen
Denn es bleibt
Nur mein Herz für uns Zwei