Auf Dich Songtext

LOTTE

von Querfeldein

Auf Dich Songtext
Auf Dich Video:
Dieser Sommer ist herrlich schön
Wie wir in Euphorie aufgehen
Zwischen tausenden von Lichtern
Unter funkelnden Gesichtern
Auch, wenn die Welt nach morgen fragt
Jeder sonst das Glück verzagt
Ziehen wir Gläser träumen laut
Bis kein Zweifel sich mehr traut

Bei dir lass' ich mich fallen
Alles geht, du bleibst
Augen zu, Arme auf
Auch, wenn alles geht, du bleibst

Ich heb' mein Glas heut' auf dich
Denn wenn die Lichter verstummen
All das Glänzen verblasst
Und es still wird um mich herum
Dann nimmst du mich mit durch leere Straßen
Dahin, wo wir schon als Kinder waren
Ich heb' mein Glas heut' auf dich

Wir bleiben wach zum Morgenrot
Bis ein neuer Tag uns holt
Aber auch fühlt's sich wie fliegen an
Bleibe hier, ich bleib', solang' ich kann
Mit dir kann ich alleine sein
Mit dir kann ich die Nacht beschreien
Du bist mein Boden, meine Heimat
So nah wie du, ist mir sonst keiner

Bei dir lass' ich mich fallen
Alles geht, du bleibst
Augen zu, Arme auf
Auch, wenn alles geht, du bleibst

Ich heb' mein Glas heut' auf dich
Denn wenn die Lichter verstummen
All das Glänzen verblasst
Und es still wird um mich herum
Dann nimmst du mich mit durch leere Straßen
Dahin, wo wir schon als Kinder waren
Ich heb' mein Glas heut' auf dich

Augen zu und Arme auf
Und ich dreh' mich, mit dir ewig
Augen zu und Arme auf
Und ich dreh' mich und ich dreh' mich
Augen zu und Arme auf
Und ich dreh' mich, mit dir ewig
Augen zu und Arme auf
Und ich dreh' mich

Ich heb' mein Glas heut' auf dich
Denn wenn die Lichter verstummen
All das Glänzen verblasst
Und es still wird um mich herum
Dann nimmst du mich mit durch leere Straßen
Dahin, wo wir schon als Kinder waren
Ich heb' mein Glas heut' auf dich