Weltweit Feuer Frei Songtext

Heinz Rudolf Kunze

von Stein Vom Herzen

Weltweit Feuer Frei Songtext
An deutschen Waffen soll die Welt verwesen
da hängen schließlich Arbeitsplätze dran
drum geht da jede Menge über'n Tresen
man tut nun mal am Besten was man kann

Sie schlachten sich damit im Nahen Osten
im Fernen und der ganzen Dritten Weit
wir kommen jedesmal auf unsre Kosten
nie stinkt es nach in Blut gewaschnem Geld

Der Schornstein raucht
der Laden brummt
wir sind ganz vorn dabei
und die Kritik ist schnellverstummt
weltweit Feuer frei
weltweit Feuer frei

Das sehen alle gleich zumindest häufig
an diese Peinlichkeit wird kaum gerührt
weil jedes Rütteln daran ganz zwangsläufig
zu einem miesen Wahlergebnis führt

Der Deutsche ist ja ungemein für Frieden
das möcht ja nach zwei Kriegen auch so sein
und Kampfeinsätze werden gern vermieden
schlagt euch gefälligst selbst die Köpfe ein

Nur bangt er gar nicht gern um seinen Wohlstand
es geht doch um die Wurst und den Konsum
und richtig ist was nicht erst Helmut Kohl fand:
Nur eines ist uns heilig – Eigentum

Der Schornstein raucht
der Laden brummt
frag nicht nach Sonnenschein
und die Kritik
ist schnell verstummt
wir tun's ja nicht allein

Der Schornstein raucht
der Laden brummt
wir sind ganz vorn dabei
und die Kritik
ist schnellverstummt
weltweit Feuer frei
weltweit Feuer frei