Woran denkst du Songtext

Howard Carpendale

von Mehr Songtexte

Woran denkst du Songtext
Woran denkst du



Eine Stunde schon sitz' ich im Café

hab' meine Zeitung durch

wollte grade geh'n

Da kommt sie herein

sie ist schön und scheint Single zu sein

Um ihr Haar trägt sie ein helles Seidentuch

und sie liest vertieft in ihrem Taschenbuch

Der Ober stellt einen Tee auf den Tisch

ich seh' kurz in ihr verträumtes Gesicht

Sie schaut mich an

und doch sieht sie mich nicht

Woran denkst du

hätt' ich sie so gern gefragt

Vielleicht auch was sie heut' noch so macht

und ich hätt' sie auch gern zum lachen gebracht

Wovon träumst du

hätt' ich sie so gern gefragt

Doch heut' ist irgendwie nicht mein Tag

ich hab' einen Moment zu lang nachgedacht

Sie holt ihr Handy raus und spricht mit irgendwem

für einen Augenblick kann ich sie lächeln seh'n

Dann dreht sie sich weg

als fühlte sie sich von mir entdeckt

Ich tu als ob sie mich kein bisschen interessiert

denk' die Wände sind auch lang nicht tapeziert

Ein paar Minuten blick' ich gar nicht zu ihr

halt' meine Zeitung noch höher vor mir

Und als ich aufschau'

geht sie grad durch die Tür

Woran denkst du

hätt' ich sie so gern gefragt

Vielleicht auch was sie heut' noch so macht

und ich hätt' sie auch gern zum lachen gebracht

Wovon träumst du

hätt' ich sie so gern gefragt

Doch heut' ist irgendwie nicht mein Tag

ich hab' einen Moment zu lang nachgedacht

Und ich hätt' sie auch gern zum lachen gebracht

Wovon träumst du

hätt' ich sie so gern gefragt

Doch heut' ist irgendwie nicht mein Tag

ich hab' einen Moment zu lang nachgedacht