Verzeihen Kostet Zeit Songtext

Verzeihen Kostet Zeit Songtext

Tiemo Hauer

Sende "Verzeihen Kostet Zeit" an Dein Handy downloaden
Verzeihen Kostet Zeit Video:
Verzeihen Kostet Zeit Songtext 1.Strophe:

Manchmal ist einfach alles ätzend,
obwohl es kaum nen Anlass gibt.
Man wird dann unfair und verletztend,
zu den Menschen die man liebt.
Wenn sie dann leiden wirds noch schlimmer,
obwohl man längst alles bereut.
Man sitzt danach allein im Zimmer,
weils nichts mehr gibt was einen freut.

Refrain:

Es gibt einfach Tage,
da fühl' ich mich eingeengt,
dann kommt es vor das ich sage,
was man eigentlich nur denkt.
Da könnte ich mich verschlagen,
und es tut mir schrecklich leid,
doch es hilft nichts das zu sagen,
Verzeihen kostet Zeit.

2.Strophe:

Ich hab' mir selber geschadet,
durch mein Verhalten, meine Wut.
Ich hab' im Selbsthass gebadet,
und es geht mir nicht mehr gut.
Versuch mich selber zu verstehen,
und komm auf keinen grünen Zweig.
Sich seine Fehler eingestehen,
dass kostet auch 'ne Menge Zeit.

Refrain:

Es gibt einfach Tage,
da fühl' ich mich eingeengt,
dann kommt es vor das ich sage,
was man eigentlich nur denkt.
Da könnte ich mich verschlagen,
und es tut mir schrecklich leid,
doch es hilft nichts das zu sagen,
Verzeihen kostet Zeit.
[ Verzeihen Kostet Zeit Lyrics an http://www.songtextemania.com/ ]
Sende "Verzeihen Kostet Zeit" an Dein Handy downloaden
Mehr Tiemo Hauer Songtexte
Losgelassen Songtexte