Unwiderstehlich Songtext

Roland Kaiser

von Alles Oder Dich

Unwiderstehlich Songtext
Ohohoh
Ohohoh
Ohohoh
Ohohoh
Ich brauch keinen Schlaf, bin für dich halb Mond halb Mensch
Zerzaust wie ein einsamer Wolf der um dich kämpft
Ich geh in dir auf
Bin mit dir Überflieger
Wenn du mich brauchst, ich könnte heut schon wieder.

Schon wieder unwiderstehlich, weil mein Herz noch an dir hängt
Unwiderstehlich - jedesmal ist ein Geschenk
Ich hab dich vergeblich verlacht, verneint, verdrängt
Unwiderstehlich - eine Nacht von deiner Liebe und ich fühle mich als Mensch

Ohohoh
Ohohoh

Ein Hauch Arroganz
eine Prise blondes Gift.
Du weißt viel zu gut was das beste für mich ist. Meine Fantasie spielt deine Lieblingslieder
Zerstreu mich ruhig, du findest mich schon wieder

Schon wieder unwiderstehlich, weil mein Herz noch an dir hängt
Unwiderstehlich - jedesmal ist ein Geschenk
Ich hab dich vergeblich verlacht, verneint, verdrängt
Unwiderstehlich - eine Nacht von deiner Liebe und ich fühle mich als Mensch

Ohohoh
Ohohoh
Ohohoh
Ohohoh

Und wieder sagt mir dein Blick
meine Zukunft voraus- zu dir und kein Zurück
Eine Nacht wie ein Rausch
jeder Kuss artet aus, in unverschämte Glück

Unwiderstehlich, weil mein Herz noch an dir hängt
Unwiderstehlich - jedesmal ist ein Geschenk
Ich hab dich vergeblich verlacht, verneint, verdrängt
Unwiderstehlich - eine Nacht von deiner Liebe und ich fühle mich als Mensch

Ohohoh
Ohohoh
Unwiderstehlich
Ohohoh
Ohohoh
Schon wieder unwiderstehlich

(Dank an SarahMirella für den Text)