Um Frei Zu Sein Songtext

Bifröst

von Tor In Eine Neue Welt

Um Frei Zu Sein Songtext
Verurteilt hier zum langen Strang,
wir beugten uns nicht ihrem Zwang!
Auf Knien leben - NEIN!
Geboren waren wir um frei zu sein.

Ja eines Nachts da kamen sie,
und unser ganzes Dorf - es schrie!
Sie zogen alle aus dem Haus,
und jagten sie zum Gorf hinaus.

Als Hochverräter angeklagt,
zimmern sie uns schon den Sarg.
Hoch wollen sie uns hängen sehen,
unser Erbe wird niemals vergehen.
Auch wenn das genick uns bricht,
unsern´ Willen brecht ihr nicht.
Der Strick schnürt uns die Kehle ein,
doch wir hören nicht auf zu schreien!

Nun hört mir zu und schaut nicht weg,
auch wenn ich heute hier verreck!
Rächen sollt ihr ihre Tat,
verbrennen ihre falsche Saat!

Rächt uns!
Hängt sie!
Aug´ um Aug´ und Zahn um Zahn,
so stets in ihrer Schrift,
Lasst sie bluten, lasst sie hängen
so ist es eure Pflicht!

Man brachte uns dann zum Schafott,
weil wir nicht schworen auf ihren Gott.
Während ein Mann am Strick verendet
wird vior ihm sein Weib geschändet.

Drum singt mit uns und keiner stirbt allein !

Man legte uns die Schlinge an,
und der Henker schritt heran.
Doch weiter furchtlos sangen wir
als in die Tiefe fielen wir hier!

(Dank an Der Schuetze für den Text)