Strom Songtext
[Bridge: Raf Camora, (Sierra Kidd)]
Wenn du das selbe tust wie alle, bleibst du für sie weiter Nirgendwer

(Und ich warte seit Jahren, als ob mir etwas im Magen liegt
Obwohl es nichts mehr zu sagen gibt)

(Zeit, Zeit) Zeit vergeht niemals sinnlos, wir lernen dazu
Sei wie du bist und sie werden wie du
Selbst die größten Opfer gelten als cool
Mit irgendeinem Dreckstatoo, wie du schon sagst
Statt Friends kommen danach Fans dazu
Sie kennen deine Moves seit dem ersten Zug
Man checkt nur noch dein Scheckbuch
Depri hängst du nur noch vorm MacBook
Hämmerst wieder Line nach Line in eine Drecks-Booth
Immer nur allein, allein, weil du weg musst
Es stresst dich, doch für die anderen bist du nur ein Hologramm
Sie vergessen, dass du Mensch bist
Denn sie kenn' dich
Nur noch aus dem iPod, so wie Kendrick
Die Playlist, ein digitaler Fightclub — Brad Pitt
Sie könnens nicht begreifen
Werden schwach vom Schwachsinn
Sind empört, dass manche Schafe schwarz sind
Entferne dich vom Ufer, Richtung Welt der Wunder
Oder schwimm' mit dem Strom und gehe stresslos unter
Denn, denn, denn

[Bridge: Raf Camora, (Sierra Kidd)]

[Hook: Sierra Kidd]
Denn ich steh' unter Strom, Strom, Strom, Strom
Denn ich steh' unter Strom, Strom, Strom, Strom
Denn ich steh' unter Strom, Strom, Strom, Strom
Denn ich steh' unter Strom, Strom, Strom, Strom

Man sagte mir damals, nimm alles mit, was du von deinen Feinden kriegst
Und mittlerweile weiss ich, was sie meinen, ich war klein und lautlos
Hätte man mir nicht gesagt, ich wär' ein Spast, hätte Mama heute kein zweites Auto
Fickt euch alle, denn ihr habt alle keinen Wert, eine ganze Dekade nur voller Schmerz
Auf meinem Rücken gesammelt, ich schlag' euch alle zusammen, und brauche nur einen Vers
Sie fragen wo kommt das her, alles von:
‚Meine Fresse zerschlagen‘, da war ich neun (neun)
Dad hat mich enttäuscht
Meine Ex-Freundin nur Dreck, sucht sich hinter mir einen neuen
Mama sagt, Ehrlichkeit währt am längsten und ich bin immer noch da
Obwohl sie uns allen gesagt haben, wir sind nur Dreck wert
Schrieb ich einen Track, wir sind nie wieder arm — Mama
Hater sagen „Wir kommen zu deiner Show und ficken dich dort“
Aber wie? Ich spiel ausverkauft in Berlin, ich hab leider keine Zeit für euch
Ich bin am arbeiten, mach's für's Team — zähle Geld, mache mehr
Ich will, dass meine Schwester
Sagen kann, ihr Bruder ist Rapstar
Ich droppe ein paar Hits bis Silvester
Und hab einen Killer für jeden von euch, der meint, dass er Stress macht
Ey, was willst du noch hier? Sie haben mir nur gesagt du bist anders
Nahm mir ein Mic, rappe einen Part, keiner kann das so, nun gucken alle
Und was im Trend liegt, ließ mich irgendwie cold
RAFs Sohn, Indipendenza bist zum klinischen Tod — Kidd

[Bridge: Raf Camora, (Sierra Kidd)]

[Hook: Sierra Kidd]

(Strom, Strom, Strom, Strom, Strom) (x6)