Levve Pap Songtext

Höhner

von Mehr Songtexte

Levve Pap Songtext
Die Trone sin verjosse
ne letzte Jross - do op demm Stein
et jeiht em jot - sing Siel die rouht
doch ich föhl mich allein

Du wors´ mieh als nur ne Vatter -
minge Lehrer - minge beste Fründ
wors jroß un stark - jeräch - och hatt
su wie du wullt ich immer sin


Un ich wed dich nie verjesse
wat ich ben, verdank ich dir
un ich bleck zoröck - op en schöne Zick -
ich vermiss´ dich leeve Pap


Als kleine Jung häs du mer jezeich
wie Drache fleje, wie die Stäne ston -
jeheime Plätze - kleine Schätze -
jo wie Dräum en Erfüllung jon


Un ich wed dich nie verjesse
wat ich ben, verdank ich dir
un ich bleck zoröck - op en schöne Zick -
ich vermiss´ dich leeve Pap


Ich woß: Du läävs nit iwich
dann kom et doch su unerwaadt
dobei bliet suvell üvverich
wat ich dir su jän noch jesaat


Un ich wed dich nie verjesse
wat ich ben, verdank ich dir
un ich bleck zoröck - op en schöne Zick -
ich vermiss´ dich leeve Pap