Königlich Songtext
Wenn der Himmel grade Trauer trägt
Und ich spür das irgendwie nichts geht
Bist du da und fängst mich auf
Du bist da trägst mich rauf

Wenn das Leben grad zu allem schweigt
Und mir alles nimmt uns nichts mehr bleibt
Bist du da und stehst mir bei
Du bist da stark für zwei

Du bist da mir so nah

Du bist einfach königlich
Heller als das Sonnenlicht
Spür wie mir das Herz zerbricht ohne dich
Du bist einfach königlich
Mehr als nur ein Held für mich
Ich verlier das Gleichgewicht ohne dich

Wenn der Wind mich in die Enge treibt
Und die Kraft langsam von mir weicht
Redest du mir gut zu
Du bist alles so bist du

Wenn der Mut zu kämpfen nicht mehr reicht
Und der Sinn des Lebens sich nicht zeigt
Bist du da hältst zu mir
Du bist dafür immer wir

Du bist da mir so nah

Du bist einfach königlich
Heller als das Sonnenlicht
Spür wie mir das Herz zerbricht ohne dich
Du bist einfach königlich
Mehr als nur ein Held für mich
Ich verlier das Gleichgewicht ohne dich

Du bist einfach königlich
Heller als das Sonnenlicht
Spür wie mir das Herz zerbricht ohne dich
Du bist einfach königlich
Heller als das Sonnenlicht
Spür wie mir das Herz zerbricht ohne dich

Du bist königlich

Du bist einfach königlich
Heller als das Sonnenlicht
Spür wie mir das Herz zerbricht ohne dich
Du bist einfach königlich
Mehr als nur ein Held für mich
Ich verlier das Gleichgewicht ohne dich

Du bist einfach königlich