Intro Rebellion Der Großstadt Songtext

Daniel Gun

von Rebellion der Großstadt

Intro Rebellion Der Großstadt Songtext
(Intro)

- Ey ganz ehrlich alter? Mach mal dieses scheiß geheule aus, alter!
- Aber wir tanzen da gerne im Club zu.
- Halt deine Fresse du kannst gleich mal zu meiner Faust tanzen, du dumme Hure, alter! Mach die Scheiße aus!


Yeah Daniel Gun, Hassgefühl. Das Mixtape. Was ist los? Gefährlich, Dreckig, Tätowiert, Hannover!


Das ist Hassmusik und ich schrei es herraus,
das ist Hassmusik, du kannst keinem vertauen!
Das ist Hassmusik, ich bin immer bewaffnet,
6 Kugeln im Lauf und der Finger am Abzug


Verpiss dich Nutte, geh mir aus dem Weg,
du kannst nicht fühlen und verstehen, was ich sehe.
Das sind Schmerzen aus dem Beat, denn die Welt ist kalt.
Ich fürchte niemanden, denn mein Herz ist aus Eis.
Tauch ein in meine Welt, sieh die Welt eines Killers,
ich stech dich ab, zünd dich an oder schlag dich behindert!
Gedanken voller Hass und ich lebe sie aus,
ich besuche meine Schule, viele gehen drauf.
Und komm mir nicht mit Tee trinken, peace oder Rosenstolz,
denn wenn ich vor ihnen stehe, Rapper haben die Hosen voll.
Viele Hurensöhne reißen ihr Maul zu weit auf,
ich überleg nicht lange und steck die Klinge in dein' Bauch!
Danach wird geflüchtet mit dir im geklauten Benz,
ich überfahre noch den Bullen, ich vertrau keinem Mensch,
im Rausch vergewaltige ich die ganze Menschheit,
ich töte alle, denn keiner ist unschuldig!



Das ist Hassmusik und ich schrei es herraus,
das ist Hassmusik, du kannst keinem vertauen!
Das ist Hassmusik, ich bin immer bewaffnet,
6 Kugeln im Lauf und der Finger am Abzug



Das ist Hassmusik und ich schrei es herraus,
das ist Hassmusik, du kannst keinem vertauen!
Das ist Hassmusik, ich bin immer bewaffnet,
6 Kugeln im Lauf und der Finger am Abzug

(Dank an nomnomnomnom für den Text)