Herr Kaiser Songtext
Ist es nass, es ist trocken,
So sauber, dass man sich drin spiegeln kann.
Er bittet mich her... (hey). Er zog erst grade... (hey).
Doch dieses Haus ist mir bekannt.

Es duftet nach Verwöhnaroma.
Er nimmt 'ne extra Portion Milch.
Und wenn ihn irgendwer besucht,
gibt's nur das Beste aus der Frucht.

Wenn du nicht über dreißig bist,
dann weißt du nicht,
wie schön es bei Herrn Kaiser ist.
Waschmaschinen leben länger!
Jedes siebte Ei der Bringer.
Dann kennst du nicht den Sinn.
Sie baden grade ihre Hände drin.
...grade ihre Hände drin.

Spannung, Spiel - (oh) - Schokolade.
Schmilzt im Mund und schmilzt nicht in der Hand.
Herr Kaiser macht mobil, bei Arbeit, Sport und Spiel.
Und keiner weiß, dass er den Club erfand.
Und jeder der ihn mal besucht,
beißt auch morgen noch kraftvoll zu.

Wenn du nicht über dreißig bist,
dann weißt du nicht,
wie schön es bei Herrn Kaiser ist.
Waschmaschinen leben länger!
Jedes siebte Ei der Bringer.
Dann kennst du nicht den Sinn.
Sie baden grade ihre Hände drin.
...grade ihre Hände drin.

Da weiß man was man hat. (Sagt Herr Kaiser)
Nichts ist unmöglich. (Sagt Herr Kaiser)
Und kaum steh' ich hier und singe,
seh' ich's genau so doch ich habe gar kein Auto.

Wenn du nicht über dreißig bist,
dann weißt du nicht,
wie schön es bei Herrn Kaiser ist.
Waschmaschinen leben länger!
Jedes siebte Ei der Bringer.
Dann kennst du nicht den Sinn.

Wenn du nicht über dreißig bist,
dann glaubst du nicht,
wie schön es bei Herrn Kaiser ist.
Alles super an der Tanke.
Gardinen mit der gold'nen Kante.
Dann kennst du nicht den Sinn.
Sie baden grade ihre Hände drin.