Erinnerung - So heißt ein Lied Songtext

Kastelruther Spatzen

von Mehr Songtexte

Erinnerung - So heißt ein Lied Songtext
Ich geh' manchmal rückwärts

mein Leben entlang,

vorbei an verblassenden Bildern.



Dann lass' ich mir von der Erinn'rung

so gern

alle Details nochmal schildern.



Vor deinem Bild bleibt sie oft lange steh'n,

weißt du noch, wer dir das malte?

Dann rollt ein Stück Film meines Lebens ab,

ich weiß nur noch, was ich bezahlte.



Erinnerung so heißt ein Lied,

das leise durch mein Leben zieht.



Erinnerung ist das was bleibt,

wenn die Zeit uns weitertreibt.



Du warst mein Weg,

du warst mein Ziel,

du warst vielleicht ein Traum zuviel.



Erinnerung, das heißt für mich

noch heut': Ich liebe dich.



Du warst nicht die Frau,

die man küsst und vergisst,

bist etwas Besonderes gewesen.



Ich lebte den Himmel

auf Erden mit dir,

wie soll ich jemals vergessen?



Oft seh' ich dein Bild in der Sternennacht,

seh' deine glücklichen Augen,

dann stell' ich mir vor, dass es Liebe war,

und daran werd' ich immer glauben.



Erinnerung so heißt ein Lied,

das leise durch mein Leben zieht.



Erinnerung ist das was bleibt,

wenn die Zeit uns weitertreibt.



Du warst mein Weg,

du warst mein Ziel,

du warst vielleicht ein Traum zuviel.



Erinnerung, das heißt für mich

noch heut': Ich liebe dich.



Erinnerung trägt ein buntes Kleid

mit Rosen bis zum Saum,

auch wenn du mich vergessen kannst,

du bleibst mein schönster Traum.