Du Bist Die Sonne Songtext

Beatrice Egli

von Pure Lebensfreude

Du Bist Die Sonne Songtext
Mir ist heut so kalt,
ich fühl mich nicht gut.
auch wenn ich lach,
mir fehlt jeder mut.
Mein Herz ist so schwer,
das kann doch passieren.
Ich fühle mich leer
kann's gar nicht kapieren
doch dann hältst du mich schaust in mein Gesicht.

Du bist die Sonne nach dem Regen
wenn mein Herz auch trauer trägt
und du schiebst die Wolken weiter wenn ein Sturm vorüber fegt.
Und du lässt die Sonne scheinen bringst mir Hoffnung schenkst mir mut
bei dir trau ich mich zu weinen du tust mir unendlich gut.

Heut ist so ein Tag wie ich ihn nicht mag
doch nicht wegen dir,
es liegt wohl an mir ,
ich weine doch nicht es ist nur das licht
es scheint Neongrell es scheint viel zu hell
und dann hältst du mich schaust in mein Gesicht.

Du bist die Sonne nach dem Regen
wenn mein Herz auch trauer trägt
und du schiebst die Wolken weiter wenn ein Sturm vorüber fegt
Und du lässt die Sonne scheinen bringst mir Hoffnung schenkst mir mut
bei dir trau ich mich zu weinen
du tust mir unendlich gut

Du bist die Sonne nach dem Regen wenn mein Herz auch trauer trägt und du schiebst die Wolken weiter wenn ein Sturm vorüber fegt
Und du lässt die Sonne scheinen bringst mir Hoffnung schenkst mir mut
bei dir trau ich mich zu weinen du tust mir unendlich gut
Unendlich Gut

(Dank an Natascha für den Text)