Der Tag, an dem die Blumen weinten Songtext

Kastelruther Spatzen

von Mehr Songtexte

Der Tag, an dem die Blumen weinten Songtext
Dieser Baum, das war mein bester Freund

und unter seinen Zweigen hab' ich schon als Kind geträumt



Frühling war und ich war so verliebt

da war das Rauschen meiner Birke wie ein Lied für mich



Alle Wiesen waren grün, und ich stand vor ihr und es schien

als wollte sie noch einmal für mich blühn



Dann kam der Tag, an dem die Blumen weinten

Es war der Tag, an dem die alte Birke starb

Es sang kein Vogel mehr in ihren Zweigen

Und auch die Sonne war nicht mehr zu seh'n



Ich sah sie langsam sich zur Erde neigen

und alle fragten: Was ist nur geschehn?



Viel zu nah war diese Autobahn,

Auch der Qualm aus der Fabrik

Der hat ihr weh getan

Keiner fragt, solang der Schornstein raucht

Ob die Natur nicht reine Luft zum atmen braucht

Erst die Bäume und dann wir

Es wird Zeit, dass wir verstehen

bevor wir vor den leeren Wäldern stehen



Dann kam der Tag, an dem die Blumen weinten

Es war der Tag, an dem die alte Birke starb

Es sang kein Vogel mehr in ihren Zweigen

Und auch die Sonne war nicht mehr zu seh'n