Deine Stadt Songtext
Die große graue Stadt, die Heimat, schwarzer Asphalt, Auspuffgase,
Anonyme sind in Arbeit versunken, Huren stehen an der Seitenstrasse.
Kleine Jungs tragen Absatzschuhe, Buffalo Soldiers boxen böse,
nach dem Feierabend in die volle S-Bahn, wie ein Strick durch die Nadelöse.

Wie oft wolltest du gehen,
Du hattest alles gesagt,
doch sie lebt in dir,
es ist deine Stadt

In deiner Stadt, Licht und Schatten, Flug und Fall.
In deinem Leben, wirfst du die Würfeln du hast die Wahl.
In deiner Stadt, Licht und Schatten, Flug und Fall.
In deinem Leben, wirfst du die Würfeln du hast die Wahl.

Früh hast du gelernt, nicht nur zu geben, schnell zu sein in deiner Stadt.
Lauter schrein als all die Andere, denn Düsseldorfer dürfen das.
Zeitungen deiner Stadt sie schreiben, wissen über Flug und Fall bescheid.
Dozieren Dummheit mit viel Irrtum, wenig Klarheit und nem Fünkchen Wahrheit

Wie oft wolltest du gehen,
Du hattest alles gesagt,
doch sie lebt in dir,
es ist deine Stadt

In deiner Stadt, Licht und Schatten, Flug und Fall.
In deinem Leben, wirfst du die Würfeln du hast die Wahl.
In deiner Stadt, Licht und Schatten, Flug und Fall.
In deinem Leben, wirfst du die Würfeln du hast die Wahl.