Bis Ans Ende Der Welt Songtext

Peter Maffay

von X

Bis Ans Ende Der Welt Songtext
Lang und länger vergess'ner Traum,
reißt den Himmel auf, gibt uns freie Sicht.
Sieh nach vorn, dreh dich nicht mehr um,
sie sind hinter uns , doch sie kriegen uns
nicht.

laß sie reden, uns fragen , uns jagen,
wir sind sowieso weiter, stärker, schneller
auf der Flucht.

Bis ans Ende der Welt......

Steh'n zu bleiben hat keinen Sinn,
sag wo woll'n wir hin, es gibt kein Zurück.
Aus der Ferne klingt ihr Geschrei, wir sind


fast schon frei, noch ein kleines Stück.

Laß sie reden ,uns fragen ,uns jagen
´ wir sind sowieso weiter, stärker, schneller
auf der Flucht.

Bis ans Ende der Welt.......

Ohne Ziel sind wir halb so schwer,
ohne Plan schon federleicht.
Heb die Flügel, nichts hält uns mehr,
komm wir fliegen los, du und ich, in die
Dunkelheit.

Bis ans Ende der Welt...