Bella Rosella Songtext
Bella Rosella, so jung und so schön.



Es war Frühlingszeit in Südtirol

und die Menschen fühlten sich so wohl.

Weiss war´n die Gipfel noch,

doch Grün schon das Tal!

Überall lag Sonnenschein,

da sah ich dich zum ersten mal.



Bella Rosella, so nannt ich dich.

Bella Rosella, denkst du noch an mich?

Schöne Zeit der Liebe, schöne Zeit voll Glück!

Ich wünsche mir die Stunden noch einmal nur zurück!



Bella Rosella, so jung und so schön.

Ich hab´nie wieder so ´was geseh´n!

Bella Rosella, mein Frühling für´s Herz,

groß ist die Sehnsucht

und tief ist mein Schmerz!

Bella Rosella, so jung und so schön.



Es war Frühlingszeit in Südtirol,

uns´re kleine Bank, die fand ich wohl.

Wo wir so oft zu zweit, so glücklich allein,

Tag und Nacht gewesen sind im

Sonnen- und im Mondenschein!



Bella Rosella, so nannt ich dich.

Bella Rosella, denkst du noch an mich?

Schöne Zeit der Liebe, schöne Zeit voll Glück!

Ich wünsche mir die Stunden noch einmal nur zurück!



Bella Rosella, so jung und so schön.

Ich hab´nie wieder so ´was Schönes geseh´n!

Bella Rosella, so gut ist der Wein!

Ich denk` an damals und trinke allein.

Bella Rosella, wo wirst du heut`sein?