900 Meilen Songtext

Kitty Kat

von KATTITUDE

900 Meilen Songtext
Ich hab dich lange nicht gesehen, viel zu lange unterwegs.
Was du wohl zuhause treibst ob ich dir wohl gerade fehl.
Kann es kaum erwarten, dass du deine arme um mich legst.
Nur noch 900 Meilen bis du wieder vor mir stehst.
Ich fahr die Autobahn entlang dein Gesicht vor meinen Augen, hoff der stau löst sich auf denn du bist das was ich jetzt brauch.
Wochenlang nur SMS, endlich hat das bald ein Ende, dann seh ich dich in Person nicht das Foto in der Blende .
Werde dich fesseln auf der Couch, Filme gucken mit dir Chillen.
Jeden Tag in mein Kalender dann mit deinem Namen füllen.
Ich zähle jeden Kilometer hoff es wird nicht wieder später werd dich einfach überraschen einfach klingeln an der Tür.
Du weißt dass ich nicht gerne weg bin und schon grade nicht von dir, wirklich schade so viel Zeit die wir jedes Mal verlieren.
In meinem Zimmer im Hotel fühle ich mich so allein und das Bett ist so leer, die andere Seite ist doch deine!
Ich seh dich vor meinen Augen auf dem Highway fahren, Baby ich warte schon solang auf dich.
Ich weiß das meine Schutzengel bei dir waren dann legst du deine Hand auf mich.
Nur noch 900 Meilen, nur noch 900 Meilen, nur noch 900 Meilen, nur noch 900 Meilen.

Im Radio läuft unser Lied, stundenlang nur grade aus ich will nur zu dir nach Haus.
Deine Stimme am Telefon reicht hier lange nicht mehr aus.
Brauch ne dicke Portion Kuscheln , regen, Fenster auf.
Immer wenn ich so weit weg bin merk ich was ich an dir hab, dass mir ohne dich was fehlt denn wir reden jeden Tag.
Aufstehen ohne dich zu küssen und dich manchmal nicht erwischen, ich will einfach nur zu dir doch die Welt liegt noch dazwischen.
Ich fahr ca. 8 Stunden zähle jetzt schon die Sekunden, drehst bestimmt grad deine runde mit Hunden.
Wenn ich komme ist es sicher schon dunkel und die Sterne werden funkeln,
doch du wartest da und ich geb Gas, ich ras zu meinem Jung .
1000 Meilen , 1000 Songs, 99 Luftballons und wenn ich zuhause ankomme stehst du schon auf dem Balkon.
Doch dieses mal kann ich nicht bleiben, renn dir bald wieder davon, man ich hasse meinem Job aber ich liebe meinen John!

Ich seh dich vor meinen Augen auf dem Highway fahren, Baby ich warte schon solang auf dich.
Ich weiß das meine Schutzengel bei dir waren dann legst du deine Hand auf mich.
Nur noch 900 Meilen, nur noch 900 Meilen, nur noch 900 Meilen, nur noch 900 Meilen.


Ich denk an jeden Meter den du noch vor dir hast. Du darfst dich ruhig beeilen solange du es vorsichtig machst.
Im Radio sagen sie durch, auf deiner Strecke ist Stau und danach spielen sie unser Lied und ich weiß du hörst es auch.

Ich seh dich vor meinen Augen auf dem Highway fahren, Baby ich warte schon solang auf dich.
Ich weiß das meine Schutzengel bei dir waren dann legst du deine Hand auf mich.
Nur noch 900 Meilen, nur noch 900 Meilen, nur noch 900 Meilen, nur noch 900 Meilen.

yeah eah eah, nur noch 900 Meilen , nur noch 900 Meilen, nur noch 900 Meilen



(Dank an Sophie Hagendorf für den Text)