22:22 Uhr Songtext

Montez

von Karneval

22:22 Uhr Songtext
Heut ist der vierte Tag an dem Du nicht da warst
Ich ruf Dich an doch leg dann auf nur um zu hören wie du ?Ja? sagst
Ich sitze hier im Spielplatz wo wir uns das erste mal sah'n
Ich seh Dich noch auf der Schaukel weis genau wie Du da sahst
Ich hab Mich so gefreut
als Du Mich in den Arm nahmst
Wir ham so viel geredet und fühlten uns fast wie Partner
Wahrscheinlich ist das nicht mehr wichtig
Du sagst ?dann? doch Du sollst wissen ich denke da wirklich jeden tag dran

Du sahst so wunderschön aus
und hattest schwarz an
Dein schwarzes Kleid
welches perfekt zu deinen braunen Haar'n passt
wir sind zu Mir gegangen
und Ich zeigte Dir meinen Vater
der sich für Mich gefreut hat dass Ich zusammen mit Dir da war
und ein paar Wochen später schon war's glasklar
Ich hab mich verliebt und erzählte dass dann meinen Nachbarn
der meinte cool aber dass Die Dich nicht verarscht Mann
denn was passiert wenn Sie am Ende doch nicht ?Ja? gesagt hat.

Ich zerbreche Mir den Kopf auch wenn Mir keiner antwort
nein Ich versteh Dich nicht (nein ich versteh dich nicht)
solltest Du Mir Zeichen geben wo Du darauf warten würdest
dann seh Ich's nicht (dann seh ich's nicht)
doch ich hoffe Du weist wenn Du jetz gehst dann nimmst Du
Mein Leben mit (Mein Leben mit)
Und dass ist unsre Geschichte unsre Geschichte mit anderen Worten
alles was uns nicht verbindet

Bin Ich ein Stück weiter zur Bushaltestelle
wo Ich denk dass wir da ein Kuss haben könnten
doch wir hatten kein Zeitdruck also sei's drum
zu diesem Zeitpunkt war Ich's doch nicht leid und
deshalb hielt Ich an Dir und glaubte Dir jeden Atemzug
Ich habe Mut und sag es gut dass Ich Dich hab und zwar genug
Ich war verrückt nach Dir ein Stück von Mir griff zu Stift und Papier
doch Dir war meine Musik scheiß egal dich hat's nicht interessiert
wofür ich dir dankbar war
denn so konnte Ich für einen kurzen Moment vergessen wer die Anderen war'n
verstehst Du , Du warst diese einzige Möglichkeit
in eine andere Welt die Mir möglich scheint
Ich bin kurz vorm zerbrechen
denn seit dem Du weg bist
erinner Ich Mich wieder wer montesqu ist
weil du mir den Atem nimmst
ich puste die Kerze aus und wünsche Mir dass Du verstehst was Ich Dir sagen will

Ich zerbreche Mir den Kopf auch wenn Mir keiner antwort
nein Ich versteh Dich nicht (nein ich versteh dich nicht)
solltest Du Mir Zeichen geben wo Du darauf warten würdest
dann seh Ich's nicht (dann seh ich's nicht)
doch ich hoffe Du weist wenn Du jetzt gehst dann nimmst Du
Mein Leben mit (Mein Leben mit)
Und dass ist unsre Geschichte unsre Geschichte mit anderen Worten
alles was uns nicht verbindet

Ich sitze hier auf nem Berg auf der Bank
wo wir mal nachts sahsen wollten
erinnerst Du Dich dran?
Bis zum Sonnenaufgang
Ich dreh Mich um und schrei's hinaus in dem Wald
mir ist draußen zu kalt
weil ich zwar lauf aber fall
Wir leben jetzt in zwei verschiedenen Welten
und dass nur um sich diese wenigen Parallelen zu blenden
ist Mir scheiß egal wie fremd Du bist
werf mal nen Blick auf die Uhr
Ich denk an Dich

Ist Mir doch scheiß egal wie fremd Du
bist Werf mal nen Blick auf die Uhr denn Ich denk an Dich
kannst Du dass immer noch nicht
seh'n Ich versteh Dich nicht Du stehst direckt vor meim Gesicht doch Ich seh Dich nicht
Ich muss Dir alles übersetzen obwohl wir die selbe Sprache sprechen
kann es nicht begreifen und klammer Mich an ein paar Momente
Ich steh am Bahnhof Schatz
und bin breit für den nächsten Schritt vielleicht ist es gerade das was mich so sprachlos macht

Ich zerbreche Mir den Kopf auch wenn Mir keiner antwort
nein Ich versteh Dich nicht (nein ich versteh dich nicht)
solltest Du Mir Zeichen geben wo Du darauf warten würdest
dann seh Ich's nicht (dann seh ich's nicht)
doch ich hoffe Du weist wenn Du jetzt gehst dann nimmst Du
Mein Leben mit (Mein Leben mit)
denn dass ist unsre Geschichte unsre Geschichte mit anderen Worten
alles was uns nicht verbindet

werf einen Blick auf die Uhr
Ich hab Dir was mit gebracht
damit Du weist Ich hab an Dich gedacht
Ich schenk Dir nicht Mein herz doch leihe es Dir für immer aus
weil ich's eh nicht mehr brauch (eh nicht mehr brauch)
werf einen Blick auf die Uhr
Ich hab Dir was mit gebracht damit Du weist Ich hab an Dich gedacht
Ich schenk Dir nicht Mein herz doch leihe es Dir für immer aus
weil ich's eh nicht mehr brauch (eh nicht mehr brauch)

(Dank an Jessi für den Text)